Labswift aW

Portables Wasseraktivitätsmessgerät

  • Messbereich aW Wert: 0,10 - 0,95aW
  • Genauigkeit: +/- 0,010aW
  • keine Temperierung
  • inkl. SD-Card Slot
  • LC Display, 35x69mm
  • geeignet für Pulver, Gewürze, Cerialien, Milchpulver, Trockenprodukte
  • kein lästiger Reinigungsaufwand
  • (wie z.b. bei d. Taupunktspiegelmethode)

Wenn Portabilität gefragt ist

Eine Messung mal im Labor, dann wieder an der Linie, der LabSwift-aw mit Akku bietet diese Möglichkeit. Das Gerät ist für den täglichen Einsatz und für Proben im unteren bis mittleren aW-Bereich konzipiert.

Wasseraktivitäts-Instrument mit örtlicher Flexibilität gesucht? Dann ist der LabSwift-aw genau das Richtige. Als Option mit Akku kann das Gerät überall platziert werden. Geeignet für Produkte wie Pulver oder Trochenfrüchte mit tiefen bis mittleren aW-Werten, da das Messgerät keine Temperaturstabilisierung der Messkammer aufweist. Die bewährte resistiv-elektrolytische Messtechnologie der Novasina ist auch hier implementiert und garantiert zuverlässige und genaue Messresultate.

Wie schnell ist Ihr Messgerät?

Grundsätzlich messen alle unsere Wasseraktivitätsmessgeräte ständig. Somit können Sie den Wert bereits nach Sekunden ablesen.

Jedoch handelt es sich beim aW-Wert  um das für die Mikroorganismen frei verfügbare Wasser. Physikalisch bedingt benötigt somit jede Probe eine gewisse Zeit bis die Feuchtigkeit über dem Produkt freigegeben wird und sich die Gleichgewichtsfeuchte in der Probenkammer eingestellt hat. Wird die Messung vor Erreichen des Gleichgewichts abgebrochen, erhält man einen falschen Messwert.

Die Aussage, dass irgendein Gerät “schneller” ist, kann somit nicht zutreffen. Die Messung wird nur vorher abgebrochen.

Wie lange sind die Kalibrations – Standards haltbar?

Bei den Novasina SAL-T Standards, handelt es sich um wiederverwendbare Salzstandards die bei richtiger Handhabung eigentlich unbegrenzt haltbar sind. Erfahrungsgemäß werden sie beim Kunden jedoch nach 3-5 Jahren ausgetauscht. Was gegenüber den Einmal-Standards anderer Hersteller einen deutlichen wirtschaftlichen Vorteil bringt.

Welche Folgekosten fallen an ?

Eine jährliche Wartung / Service ist nicht notwendig, da keine bewegten Teile vorhanden sind. Lediglich die Messzelle verbraucht sich ca. alle 3 Jahre. Eine neue werkskalibrierte Messzelle kann jedoch durch einfache Handgriffe selbst eingesetzt werden. Wie bereits oben erwähnt sind die Standards unbegrenzt wiederverwendbar. Falls benötigt, bieten wir Ihnen eine Kalibrierung durch unsere Techniker an,
um Ihnen die Richtigkeit Ihrer Messungen durch ein externes Zertifikat zu bestätigen.